Lagekriterien

Traumhafte Lage!

WALDDORF MOLLSEIFEN


Der Ort Mollseifen (650 m NN) ist mitten im Hochsauerland am Rande
des Wittgensteiner Landes gelegen. Mollseifen ist ein Ortsteil von
Winterberg und wurde um 1713 von Graf Casimir zu Sayn-Wittgenstein
gegründet. Das kleine Walddorf Mollseifen mit seinen 60 Einwohnern ist
ein absoluter Geheimtipp. Hier führen Wanderwege durch eine fast
unberührte Landschaft mit abwechslungsreicher Flora und Fauna.

Daher haben die Naturfreunde schon vor vielenJahren Mollseifen für sich
entdeckt.

 

Monumentale Bauwerke wird man in Mollseifen vergeblich suchen,
dennoch gibt es einige interessante Zeugnisse aus der Vergangenheit,
wie die »Alte Mollseifer Brücke«, die um 1830 in Bogenbauweise errichtet
wurde. Durch sie wurde eine Fuhrverbindung zu den Nachbardörfern
geschaffen. Unweit vom Ortskern befinden sich die sogenannten
»Opfersteine«, zu denen in den Kriegswirren imJahre 1811 die Bürger aus
Nachbarorten flüchteten, um denTruppen Napoleons zu entgehen und
um hier die heilige Messe zu feiern.

 

Mollseifen ist der Geburtsort der Heimatdichterin Florentine GoswinBenfer. In unmittelbarer Nähe ihres Geburtshauses erinnert ein
Gedenkstein an sie. In einer festen Dorfgemeinschaft werden
Brauchtümer und Traditionen gepflegt und die Gasthöfe, Pensionen und
Ferienwohnungen sorgen dafür, dass jeder Gast herzlich aufgenommen
wird.

Hauptkriterien

Ruhige, leichte Hanglage, mit großem Grundstück! 2284 plus Wiese!
Ehemalige Pension. 7 Wohnungen. 2 dauerhaft vermietet. 3 Wohnungen frei und 2 Ferienwohnungen!

 

Ca. 500 qm Wohnfläche
Ca. 400 qm Nutzfläche
Ca. 3100 m3 umbauter Raum
2 Garagen

Kosten

Kaufpreis 499.000 €

Straße nicht freigegeben
59955 Winterberg (Mollseifen)

Provision für Käufer
3% des notariell beglaubigtem Kaufpreises, zuzüglich der gesetzlich geltenden MwSt, zu zahlen vom Käufer.